Aktuelles

Blasiussegen in unseren Kirchen - Mehr als eine gute Tradition

Anfang Februar wird wieder der Einzelsegen in den Kirchen des Seelsorgebereichs gespendet.

Wer schon einmal in der wunderschönen kroatischen Hafenstadt Dubrovnik war, ist unweigerlich früher oder später dem Stadtpatron St. Blasius begegnet.

Die wunderschöne Barockkirche "Sv. Vlaho" wird gekrönt von einer Figur des Heiligen, die weithin sichtbar ist. 

Aber nicht nur in Dubrovnik wird im Februar das Fest des heiligen Blasius begangen, auch in unseren Breitengraden ist dieser Heilige und der damit verbundene traditionelle Kerzensegen aus dem kirchlichen Leben nicht wegzudenken. 

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie ist es möglich, den Blasiussegen im Rahmen der Präsenzgottesdienste zu empfangen, wenn auch mit Maske und Abstand. 

Diese Umstände mindern aber in keiner Weise die Wirksamkeit dieses Sakramentale, das seit dem 16. Jahrhundert in der Weltkirche bekannt ist.

Der vom Priester ausgesprochene Segensspruch: "Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen" ist jedem bekannt und für viele ein fester Bestandteil des Kirchenjahres. Normalerweise werden dabei zwei gekreuzte Kerzen an den Hals des Empfängers gehalten. 

Gerade in diesem Jahr erscheint dieser Segenszuspruch besonders wichtig und wertvoll. 

Der Blasiussegen wird in unseren Kirchen in diesen Gottesdiensten gespendet:

Dienstag, 02. Februar, 18.30 Uhr in St. Severin, Ruppichteroth: Festmesse zu Darstellung des Herrn (mit vorheriger Anmeldung)

Mittwoch, 03. Februar, 08.30 Uhr in St. Maria Magdalena, Schönenberg: Heilige Messe (ohne vorherige Anmeldung)

Mittwoch, 03. Februar, 18.30 Uhr in St. Servatius, Winterscheid: Abendmesse (ohne vorherige Anmeldung)

Samstag, 06. Februar, 17.00 Uhr in St. Josef, Bröleck: Vorabendmesse (mit vorheriger Anmeldung, nur für Gemeindemitglieder) 

Samstag, 06. Februar, 18.30 Uhr in St. Servatius, Winterscheid: Vorabendmesse (mit vorheriger Anmeldung)

Sonntag, 07. Februar, 09.30 Uhr in St. Severin, Ruppichteroth: Sonntagsmesse (mit vorheriger Anmeldung)

Sonntag, 07. Februar, 09.30 Uhr in St. Servatius, Winterscheid: Sonntagsmesse (mit vorheriger Anmeldung)

Sonntag, 07. Februar, 11.00 Uhr in St. Maria Magdalena, Schönenberg: Sonntagsmesse (mit vorheriger Anmeldung)

Acht Möglichkeiten, den Blasiussegen zu empfangen: Herzliche Einladung!